Exkursion ins ehemalige Konzentrationslager Buchenwald

Fester Bestandteil im Geschichtskurs und dem Schuljahresablauf der RS „F. Schiller“ ist der Besuch der Gedenkstätte Buchenwald. Beide zehnten Klassen gingen am 22.11.2017 auf Exkursion, sahen den Einführungsfilm, nahmen an einer Führung über das ehemalige Lagergelände teil, besuchten eigenständig die neugestaltete Ausstellung und machten abschließend Station am Glockenturm und den Ringgräbern. Auch wenn ein ganzer Exkursionstag zur Verfügung stand, ist die Zeit doch immer wieder knapp bemessen. Da Weimar fast vor unserer Haustür liegt, ist ein Besuch als „Privatperson“, evtl. auch mit den Eltern oder Großeltern, sicher jederzeit möglich. So kann man sich die Zeit nehmen, um der neuen Ausstellung, die bei den Schülern nicht nur wegen der Hörszenen, der Fundstücke oder auch der modernen Präsentation gut ankam, ganz individuell Aufmerksamkeit zu widmen.

weitere Bilder