Staatliche Regelschule "Friedrich Schiller"

Bayreuther Platz 4    07407 Rudolstadt

**************************************************************************

Information der Eltern

 

Sehr geehrte Eltern,

 Sie erhalten Informationen zu den Themen

  1. Termine
  2. Prüfungen
    • Regelungen zum Qualifizierenden Hauptschulabschluss
    • Regelungen zum Realschulabschluss
  3. Wiederholung des Schuljahres
  4. Bemerkungen Lernentwicklung / Gespräche zur Lernentwicklung
  5. Arbeitsgemeinschaften

 1.) Termine

Auf Beschluss der Schulkonferenz wurde der 02.Juni 2020 als regulärer Unterrichtstag festgelegt. Der variable Ferientag entfällt.

 

2.) Prüfungen

An den Tagen der schriftlichen, praktischen und mündlichen Prüfungen findet kein Präsenzunterricht statt. Das betrifft 15.06.2020, 17.06.2020, 19.06.2020, 22.06.2020, 24.06.2020 und mindestens die Woche vom 06.07. bis 10.07.2020.

 Regelungen zum Qualifizierenden Hauptschulabschluss

Die Schüler müssen den Versetzungsbestimmungen genügen, um zur Prüfung zugelassen zu werden.

Für den Erwerb des Qualifizierenden Hauptschulabschlusses wird die Abschlussprüfung insgesamt um ein Prüfungsfach – also von 4 auf 3 Prüfungen – reduziert. Es entfällt die mündliche Prüfung.

Die Abschlussprüfung zum Qualifizierenden Hauptschulabschluss gliedert sich in
1.  einen schriftlichen Teil in den Fächern Deutsch (150 min) und Mathematik (120 min) und
2.  einen praktischen Teil, der nach Wahl des Schülers im Fach Wirtschaft-Recht-Technik oder in dem von ihm gewählten Wahlpflichtfach absolviert wird (max. 180 min).

Der praktische Prüfungsteil findet nur statt, wenn in den Fächern der schriftlichen Prüfung kein schlechteres Ergebnis als „ausreichend“ erreicht wurde.

Die Prüfung hat bestanden, wer im Durchschnitt der gesamten Prüfung mindestens befriedigende Leistungen (im Notendurchschnitt 3,50) und in keinem Fach eine schlechtere Leistung als „ausreichend“ erzielt hat.

 Regelungen zum Realschulabschluss

Die Abschlussprüfung zum Erwerb des Realschulabschlusses wird insgesamt um ein Prüfungsfach – also von 4 auf 3 Prüfungen – reduziert. Es entfällt eine schriftliche Prüfung Deutsch oder Englisch.

Die Abschlussprüfung zum Erwerb des Realschulabschlusses gliedert sich in

  • einen schriftlichen Teil in den Fächern Mathematik sowie einem der Fächer Deutsch oder erste Fremdsprache mit einem Anteil Hörverstehen nach Wahl des Schülers und
  • einen mündlichen Teil in einem Fach nach Wahl des Schülers (außer Astronomie und den Fächern nach Nummer 1).

Die Entscheidung über die Teilnahme an der Deutsch- oder Englischprüfung trifft der Schüler am letzten Schultag (12.06.2020) verbindlich.

Auf Verlangen des Schülers, das spätestens am zweiten Unterrichtstag nach Bekanntgabe der Prüfungsnoten dem Schulleiter mitzuteilen ist, findet in einem weiteren Fach seiner Wahl eine mündliche Prüfung statt, wenn die Abschlussprüfung aufgrund der bisherigen Prüfungsnoten nicht bestanden wäre.

 

3.) Wiederholung des Schuljahres

Schüler können auf Antrag der Eltern, der spätestens eine Woche nach Ausgabe des Zeugnisses zum Schuljahr zu stellen ist, die zuletzt besuchte Klassenstufe wiederholen, auch wenn diese bereits wiederholt wurde. Diese freiwillige Wiederholung wird nicht auf die maximale Wiederholungsmöglichkeit angerechnet. Dies gilt nicht für Abschlussklassen.

 

4.) Gespräche zur Lernentwicklung / Bemerkungen zur Lernentwicklung

Auf der Grundlage von §§ 17 ff der Thüringer Verordnung zur Abmilderung der Folgen der Corona-Pandemie im Schulbereich finden Gespräche zur Lernentwicklung nur dann statt, wenn sie pädagogisch unbedingt erforderlich sind. Bitte vereinbaren Sie individuelle Termine. Einen Elternsprechtag werden wir in diesem Schuljahr nicht mehr durchführen.

Die Schüler erhalten in diesem Schuljahr abweichend von § 60a ThürSchulO keine Bemerkungen zur Lernentwicklung.

 

5.) Arbeitsgemeinschaften

Bis zum Ende des Schuljahres werden keine Arbeitsgemeinschaften durchgeführt.

 

Mit freundlichen Grüßen

gez. K. Neumann

 



********************************************************************
Sehr geehrte Eltern,
auf der Homepage des Thüringer Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport wurden auf der Webseite
Informationen für das Lernen zu Hause eingestellt.

 

 

News New

Mund Nase

Abdeckung

Schulischer Corona-Hygieneplan

Sicherheits-hinweise und Belehrung

Notfallbetreuung

Antrag Notfall-Gruppe A

Antrag Notfall-Gruppe A+

Antrag Notfall-Gruppe B

Schülerdaten-Erfassungsbogen

Die Schulanmeldung für die künftigen Klassen 5 findet nicht statt. Bitte geben Sie die ausgefüllten Aufnahmeanträge zeitnah in Ihrer Grundschule ab oder senden Sie diese an unsere Adresse.

Vielen Dank.

Schülerdaten-Erfassungsbogen

 Ausführliche Informationen zu den Themen Schulschließung sowie alle ELTERNBRIEFE zum Coronavirus des Ministeriums finden Sie unter folgendem Link:

Informationen für Schulen, Kitas und Heimaufsicht/Erzieherische Hilfen

Ihr könnt euch auch sehr gern an unsere Schulsozialarbeiterin Frau Schierer wenden. Besucht ihre Seiten auf unserer Homepage...